wandern mallorca
  • wandern mallorca
  • Muleta
  • Son Amer
  • Son Amer innen
  • Can Boi

Wandern auf Mallorca – Wander-Herbergen

Herbergen der Inselregierung in der Serra de Tramuntana

• Refugi des Tossals Verds 540 m, südlich der Tossals Verds gelegen, Zufahrt von Lloseta nach Son Ordines, von dort zu Fuß 1 h, vom Embassament de Cuber 1,5 h, 30 Schlafplätze in Räumen mit 12 und 8 Betten, Doppelzimmer mit Bad, botanischer Garten. Tel. Tel. 971/173700 oder 971/173731

• Refugi de Muleta, Port de Sóller 110 m, beim Leuchtturm am Cap Gros, Zufahrt von Port de Sóller (zu Fuß in 30 Min.), ein Raum mit 30 Betten, Tel. 971/173700 oder 971/173731

• Refugi Son Amer, Lluc/Escorca 540 m, oberhalb von Lluc, Zugang vom Parkplatz an der Ma-10 in 10 min., 52 Schlafplätze in Räumen mit 24, 8, 6 und 4 Betten, Doppelzimmer, Centre d’Interpretació del Senderisme, Tel. 971/173700 oder 971/173731

Diese Herbergen sind ganzjährig geöffnet. Essen und Übernachtung nur nach Reservierung (für die Nächtigung mindestens 5 Tage vor der Ankunft). Alpenvereins-Mitgliedern wird 10 % Rabatt bei der Verpflegung und 20 % bei Übernachtung gewährt.

Info & Buchung: Tel. 971/173700 oder 971/173731 (Mo–Fr 9–14 Uhr)

Online-Reservierung

 

Privat geführte Herbergen in der Serra de Tramuntana

• Finca Ses Fontanelles, 350 m, private Unterkunft in einer liebevoll restaurierten Finca direkt am GR 221 zwischen Sant Elm und Estellencs. Das Haus verfügt derzeit über 4 Doppelzimmer mit jeweils eigenem Bad, einen Schlafsaal mit 12 weiteren Betten incl. Duschraum und WC-Raum, Aufenthaltsräume, Gemeinschaftsküche, Außenküche, diverse Terrassen und einen tollen Garten für die Fernwanderer. Weiters kann man als Wanderer hier jederzeit kalte Getränke erwerben.

Ctra. Andratx-Estellencs, Km 104, 07150 Andratx

www.ses-fontanelles.es

Festnetz-Tel. +34 971 940 941, Mobil & WhatsApp +34 680 322 171

E-Mail:finca@ses-fontanelles.es

• Refugi Can Boi, Deià 125 m, mit restaurierter Ölmühle, Carrer des Clot, 5 (am Weg zur Cala de Deià), Zugang von der Hauptstraße 10 Min., 32 Schlafplätze in Räumen mit 18 und 12 Betten, kleines Ölmuseum. Tel. 971/636186, www.refugicanboi.com

• Refugi del Pont Romà, Pollenca 60 m, am westlichen Ortsrand von Pollença am GR 221, 42 Schlafplätze in 5 Räumen, Tel. 971/533649, www.refugipontroma.com

 

Als besondere Touren-Ausgangspunkte empfehlen sich auch einige Klöster und Wallfahrtsstätten. Unter Wanderern sind besonders die einfachen Zimmer im Monestir de Lluc sehr beliebt (unbedingt Voranmeldung unter Tel. 971/871525).

 

Camping

Campament nahe der Jugendherberge auf der Halbinsel Victòria bei Alcúdia, Tel. 971/723113.

Die Möglichkeit zum Zelten besteht auch beim Kloster Lluc (mittlerweile kostenpflichtig). Wildes Campieren ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Grundbesitzers erlaubt.

 

Fotos

Oben: die Küche der Caseta de s'Arenalet an der Küste der Península de Llevant. Rechts: frisch renoviert, gut geführt und sehr gemütlich - das Refugi Son Amer oberhalb von Lluc