wandern mallorca

El Fumat (334 m) – Cala Murta

Art
Bergtour
Region / Ort
Touren im Norden / Port de Pollença
Schwierigkeit
mittel
Charakter der Tour
Kurze, aber abwechslungsreiche Bergtour auf Fahrwegen und schmalen, stellenweise verwachsenen Pfaden bzw. durch wegloses Felsgelände, das Trittsicherheit erfordert. Kaum Schatten.
Ausgangsort
Halbinsel Formentor nordöstlich von Port de Pollença
Ausgangspunkt
Parkplatz in der Senke zwischen der Cala Murta und der Cala Figuera auf der Halbinsel Formentor.
Zufahrt
Von Port de Pollença auf der Ma-2210 Richtung Cap de Formentorbis knapp vor Km 13.
Bus/Zug
Keine öffentliche Verkehrsverbindung
Gehzeit
bis 3h
Höhenunterschied
334 m
Höchster Punkt
334 m
Einkehrmöglichkeit/Unterkunft
unterwegs keine
für Kinder geeignet
nein
Rundtour
ja

Selbst in der wilden Felslandschaft der Halbinsel Formentor ist der Fumat eine singuläre Erscheinung. Nach Norden hin protzt er mit einer überhängenden Felswand, die ein Tunnel der Ausflugstraße durchsticht. Der Aufstieg von der Südseite ist jedoch verhältnismäßig einfach – dank des historischen Weges der Leuchtturmwärter, der in unzähligen flachen Kehren neben dem Berg vorbeiführt.
Wegbeschreibung:
Zur Cala Murta: Vom Parkplatz geht's kurz Richtung Port de Pollença zurück. Beim Fereinheim (Cases de Cala Murta) links auf dem asphaltierten Camí de Cala Murta abzweigen, durch ein Tor und nach den Hütten links in den bewaldeten Graben hinab. An einem Anwesen vorbei und zu einer Trafostation, hinter der ein Picknickplatz liegt. Geradeaus zur ersten von vier Brücken und an einer Abzweigung vorbei. Nach einer weiteren Trafostation rechts zum Picknickplatz an der Bucht der Cala Murta. Lohnender kurzer Abstecher rechts zu einem Aussichtspunkt (Camí de Castellet, beschildert).
30 Min.

Auf den Fumat: Zurück zum oberen Trafo und einige Schritte auf der Straße weiter. Achtung: Rechts zieht ein Zaun vor einem Ferienhaus durch den steilen, schütter bewaldeten Hang empor – links daneben steigen wir weglos zum bereits sichtbaren Camí Vell de Far, dem aufgemauerten Leuchtturmwärterweg, hinauf. Wir folgen seiner sanft ansteigenden Trasse nach links durch den Grashang in langen Serpentinen (stellenweise verwachsen). Vor einer Anhöhe rechts hinauf und weiterhin in flachen Kehren zum Felseinschnitt des Coll de la Bretxa. Links weglos über Felsplatten und gestuftes Gestein zum Gipfel des Fumat hinauf.
1 h

Abstieg: auf dem felsigen, aber gut gangbaren Ostkamm (rote Punkte, Steinmännchen) zum Coll de la Creu. Dort erreichen Sie wieder den Camí Vell de Far, auf dem man in den Sattel vor der Roca Blanca geht. Links in Kehren zur Formentor-Straße hinunter (Wegweiser). Auf dieser nach links und durch den Tunnel (Vorsicht, Taschenlampe nützlich!) zum Ausgangspunkt zurück.