PA084223 01
P1000393

80 x 100 m Sand in einer der für die Ostküste so typischen „Fjorde“, dazu viel Grün (hinten sogar einige Palmen) zwischen den Hotels und Ferienhäusern: das ist die liebenswerte Cala Santanyí 4 km südlich des gleichnamigen Ortes.

Bekannter als der Strand ist der natürliche Felsbogen Es Pontàs, der ein wenig südlich der Bucht vor der Steilküste im Meer steht (kurzer, beschilderter Zugang vom Parkplatz im südlichen Ortsbereich).

Zufahrt: von Santanyí (beschilderte Ausfahrt von der Ortsumfahrung Ma-19) auf der Ma-6102, vorbei am Friedhof.

Bus: Linie 502

Fotos
Oben: Steile Felsen, die bei Kletterern hoch im Kurs stehen, säumen die schmale Bucht der Cala Santanyí.
Rechts: ein lauer Sommerabend über der Cala Santanyí