19120882 02

Möchten Sie diesen 240 m langen Kiesstrand, der sich in einer felsigen Falte der Berg-Halbinsel von Alcúdia verbirgt, mit eigenen Augen sehen? Dann müssen Sie die Wanderschuhe schnüren: Nur ein schmaler Pfad führt zu ihm hinunter. Bereuen wird die kleine Tour kaum jemand: Wo sonst gibt’s Meer und Gebirge in solcher Harmonie?

Zufahrt: von Alcúdia auf dem Camí dels Mal Pas in die 2 km nordwestlich gelegene Strandsiedlung Mal Pas (Abzweigung von der Avinguda de la Inca im Süden der Altstadt, folgen Sie den Schildern "Mal Pas/Bon Aire/Ermita de la Victòria"). Bei der Bodega del Sol in Mal Pas rechts auf den schmalen, aber asphaltierten Camí de Muntanya einschwenken. Nach einem Tor geht's auf der Schotterstraße weiter (viele Schlaglöcher). Vorbei an einem Golfplatz und über zwei Bachfurten zum Parkplatz im Wald (ca. 5 km).

Zugang: weiter auf dem Fahrweg zum nahen Picknickplatz am Coll Baix hinauf. Dort rechts nach dem Schild "Platja des Coll Baix" abzweigen und auf einem schmalen, stellenweise abschüssigen Pfad zur Bucht hinab (ca. 40 min, Rückweg ebenfalls 40 min).

Foto
Tiefblick auf das kleine Strandparadies – vom Weg zur Talaia d'Alcúdia.