Platja d  Alcudia

2 km Sandstrandvergnügen erwarten Sie südlich des Hafens von Alcúdia an der gleichnamigen Bucht. Der sehr gepflegte Sandstreifen ist stellenweise durch einen Baumgürtel von den Straßen und Hotels der quirligen Touristenmetropole getrennt. In seiner Mitte führt eine Brücke über einen Kanal, der eine ehemalige Lagune mit dem Meer verbindet. Im Südosten geht die Platja d'Alcúdia in die Platja de Muro über – hinter dieser beginnt bereits das naturgeschützte Sumpfgebiet der Albufera.

Zufahrt: auf der Ma-12 Alcúdia – Artà, von Palma auf der Autobahn Ma-13 und der anschließenden Schnellstraße.

Bus: Linien 351, 352, 353, 354, 354, 356, 359

Foto
Sand ohne Ende: Blick von der Fußgängerbrücke an der Hafenpromenade von Port d'Alcúdia zum Puig de Sant Martí.