PA185150

Straße nach Formentor wird gesperrt


Im Sommer 2018 soll es ernst werden mit der Sperre von Straßen zu den überlaufensten Touristenattraktionen. Als erstes soll die Zufahrt zum Cap de Formentor für private PKWs gesperrt werden. Dann wird man nur mehr mit einem Shuttle-Bus zum Leuchtturm auf der Felssitze kommen – der Aussichtspunkt Sa Creueta, der  Strand beim Hotel Formentor und die Bucht der Cala Figuera sollen jedoch weiterhin mit dem Auto erreichbar bleiben. Ähnliche Überlegungen gibt es über die ebenso vielbefahrene Sa-Calobra-Straße.