P4249659

Neue Wander-Regeln um Valldemossa

Mit dem Projekt „Muntanya des Voltor" wird zum ersten Mal ein vielbesuchtes Wandergebiet auf Mallorca neu geregelt. Ein mehr als 300 ha großes Areal rund um den Pla des Pouet oberhalb von Valldemossa, in dem...[mehr]

Castell de Santueri offen

Nach jahrelangen Renovierungsarbeiten ist die imposante Burgruine über Felanitx nun endgültig wieder für Besucher zugänglich (täglich 10 - 19 Uhr). Der Eintritt beträgt 4 €. Auf dem Bergplateau hinter den Burgmauern wurde ein...[mehr]

Tossals-Verds-Hütte geschlossen

Das Refugi des Tossals Verds, die zentrale Wanderherberge am Fernweg GR-221, ist voraussichtlich bis zum Herbst 2014 geschlossen. Grund dafür sind Umbauarbeiten. Für die Übernachtung bleiben somit kaum Möglichkeiten. Am besten...[mehr]

Übernachten auf Cabrera

Nun wurde auf der Nationalpark-Insel Cabrera südlich von Mallorca eine Selbstversorger-Herberge für Wanderer und Naturliebhaber eröffnet. Zwischen Februar und Mai sowie im Oktober und November kann man maximal zwei Nächte zum...[mehr]

Vorsicht, Taschendiebe!

Vorsicht ist in Sa Calobra vor Taschendieben geboten. Besonders gefährlich ist es am Ausgang des langen, dunklen Tunnels, der zur Mündung des Torrent de Pareis führt. Die Diebe nutzen den kurzen Moment, in dem man von der...[mehr]

Raixa wieder offen

Endlich kann man das Landgut Raixa bei Bunyola wieder besichtigen. Nach dem Herrenhaus wurde nun auch der ausgedehnte Garten des Anwesens renoviert. Geöffnet ist Raixa jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 10 und 14 Uhr...[mehr]

Wanderweg-Beschilderung am GR-222

Der Weitwanderweg GR-222 (Lluc – Cala Rajada) ist um einen beschilderten Abschnitt reicher: Nun sind die Routen zwischen Colònia de Sant Pere, Son Serra de Marina und Can Picafort...[mehr]