Ses Illetes

Palmas Vororte – der Beginn des Tourismus

Portals Kirche

Orte im Osten der Gemeinde Calvià

Höhe: vom Meer bis ca. 200 m

Einwohner: 9139

Lage: im südwestlichen Bereich der Bucht von Palma, 6–15 km von Stadtzentrum von Palma entfernt

 

Stadt oder Strand? Wer in Illetes wohnt, kann beides genießen, und das abseits des Trubels. Die ruhige Villen- und Gartensiedlung, die sich im Südwesten an die Vororte der Inselhauptstadt anschließt, bietet drei wunderbare Sandstrände. Der größte davon ist 200 m lang; der schönste – die Cala Contesa – misst zwar nur 35 m, liegt aber direkt unter schattenspendenden Kiefern. Dazwischen ist die Küste allerdings vollkommen zugebaut.

 

Von nobler Gediegenheit sind auch die meisten Anwesen und Ferienhäuser in den südwestlich angrenzenden Orten Bendinat (unterhalb des gleichnamigen neugotischen Schlosses) und Portals Nous. Dort liegt ein weiterer Top- Sandstrand; wirklich bekannt ist der Ort jedoch für seinen noblen Yachthafen Port de Portals und die dazugehörige Top-Gastronomie (darunter das einzige mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant der Insel).

 

Sehenswert:

• Castell de Bendinat: Außenstelle des Instituts für zeitgenössische Kunst in Valencia (Besichtigung nur im Sommer auf Anfrage, Tel. 971/224488)

• Ermita de Nostra Senyora de Portals: Das im 19. Jahrhundert oberhalb des Strandes von Portals Nous errichtete (und meist geschlossene) Kirchlein birgt die einst in Portals Vells aufgestellte Muttergottesstatue, die als Partronin der Fischer gilt.

.

Hoteltipp

pic27 02