P4120723 01

Palma Aquarium

P4120795

An der Platja de Palma lädt ein spektakulärer Meerwasserpark zum Eintauchen unter die Meeresoberfläche und zu einer Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte ein. In 55 Aquarien – naturgetreuen Nachbildungen von Habitaten und Ökosystemen – entdeckt man die Fauna und Flora des Mittelmeeres, des Indischen Ozeans, des Atlantiks und des Pazifiks. 8000 Exemplare von 700 verschiedenen Arten leben hier in 5 Millionen Litern Meerwasser. Höhepunkte bilden die Becken der Hammerhaie, der Rochen und die interaktiven Aquarien. Das Große Blau, das tiefste Aquarium Europas, wird von mehr als 200 Arten bewohnt. Ein transparenter Tunnel ermöglicht es dort, die faszinierende Unterwasserwelt aus nur wenigen Zentimetern Distanz zu erleben, wobei die schaurigen Haikiefer wohl am meisten beeindrucken. Dazu findet man einen Dschungel, eine 40.000 m² große Grünzone mit mediterraner Vegetation, Cafetería/Restaurant und einen Kinderpark samt Piratenschiff.

 

Zufahrt: von der Autobahn Palma-Llucmajor, Ausfahrt Nr. 10 zum Carrer Manuela de los Herreros i Sorà, 21 (zwischen Can Pastilla und Les Meravelles nahe der Platja de Palma). Gute Busverbindung von Palma: Linie 15 und Linie 23

 

Öffnungszeiten: April – Oktober 10.30 – 18 Uhr; November – März 11 – 15 Uhr

 

 

Fotos

Oben: So nahe kommen Sie den Bewohnern des Meeres sonst nirgends!

Rechts: Mit dem Hai auf du und du – im gläsernen "Tunnel" des Aquariums