P1011640

La Reserva Puig de Galatzó

Oberhalb von Puigpunyent im Südwesten Mallorcas, in einem Hochtal am Fuße des Puig de Galatzó bei Puigpunyent, liegt ein 250 ha großes privates Naturgelände, das viele Pflanzen- und Tierarten birgt. In Gehegen sieht man u.a. Emus, Hirsche, Wildesel, Greifvögel und sogar Bären; für die Kleinen gibt’s einen Streichelzoo mit Schafen, Pferden und Ziegen. Ein 3,5 km langer Rundweg führt auf den Trassen alter Köhlerrouten durch das felsige Gebiet mit seinen Grotten und (künstlichen) Wasserfällen – unter einem kann man sogar eine Dusche nehmen. Nach etwa 1 h Gehzeit erreicht man einen großen Grillplatz mit Bar – dort finden zweimal täglich Greifvogelvorführungen statt. Der angegliederte Abenteuerpfad Aventur-Natur-Galatzó bietet die Möglichkeit zum Klettern, eine Gleitseil-Abfahrt oder eine Schluchtüberquerung auf einer Hängebrücke.

 

Zufahrt: Abzweigung am südlichen Ortsrand von Puigpunyent, von der der Beschilderung folgen (schmale Asphaltstraße, ca. 4 km).

 

Öffnungszeiten: Juni – August täglich 10 – 19 Uhr, November – Januar bis 18 Uhr, dazwischen bis 18.30 Uhr (die Kasse schließt jeweils 2 Stunden davor).